Boot Timberland Valley BLACK Courmayer Schwarz AARpwqZ4x

Boot Timberland Valley BLACK Courmayer Schwarz AARpwqZ4x

Der Schlüssel zum Vertrauensraum

Gemeinschaften und Stammgemeinschaften haben eine gesetzliche Grundlage: Das Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier (EPDG). Dieses ist im Frühling 2017 in Kraft getreten. Ab diesem Zeitpunkt haben die Spitäler und Heime drei beziehungsweise fünf Jahre Zeit, sich einer Gemeinschaft oder einer Stammgemeinschaft anzuschliessen. Diese Gemeinschaften und Stammgemeinschaften werden zertifiziert – sie erfüllen dann die strengen Vorgaben des EPDG. Zusammen bilden sie den sogenannten «EPD-Vertrauensraum». Zertifizierte Gemeinschaften und Stammgemeinschaften verwenden das national einheitliche EPD-Logo.

Neben den (Stamm-)Gemeinschaften müssen nach Bundesrecht auch die Herausgeber der Identifikationsmittel zertifiziert werden.

Akkreditierung unter Leitung der SAS

Unter Leitung der Schweizerischen Akkreditierungsstelle (SAS) wurde das Akkreditierungsverfahren für die «Herausgeber von Identifikationsmitteln»  und für «Gemeinschaften und Stammgemeinschaften» initialisiert. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) wird den Prozess als Schema-Eigner begleiten. Die an einer Akkreditierung interessierten Zertifizierungsgesellschaften sind eingeladen, sich bei der SAS zu melden.

Gestaffelte Zertifizierung

Bei der Zertifizierung ist vorgesehen, die Überprüfung der (Stamm-)Gemeinschaften nach organisatorischen und technischen Aspekten zu staffeln. Die Überprüfung der Einhaltung der organisatorischen Zertifizierungsvoraussetzungen kann ab Frühling/Sommer 2018 in Angriff genommen werden. Abgeschlossen wird die Zertifizierung aber erst, wenn auch die technischen Anforderungen erfüllt sind.

Die Prüfung des technischen Teils wird weitgehend mit Hilfe des Zertifizierungstestsystems stattfinden. Bei den technischen Prüfpunkten ist es vorgesehen, dass die Zertifizierungsgesellschaften von speziell ausgebildetem Personal seitens der Betreiberin der Zertifizierungsumgebung im Auftrag vom BAG begleitet werden. Konkret werden beispielsweise die Resultate der Testfälle aus technischer Sicht durch diese Experten bewertet.

EPD-Logo als Gütesiegel

Sobald die ersten Gemeinschaften und Stammgemeinschaften gemäss EPDG zertifiziert sind, muss für die Bevölkerung transparent sein, wer zum „nationalen Vertrauensraum EPD" gehört. Vor diesem Hintergrund hat eHealth Suisse eine nationale EPD-Dachmarke und ein einheitliches Logo erarbeiten lassen. Diese wurden beim Institut für Geistiges Eigentum hinterlegt. Die nationale EPD-Dachmarke ist ein Garant für den sicheren Datenaustausch nach den Regeln des EPDG.

In den Versorgungsregionen haben sich Gesundheitsfachpersonen und ihre Organisationen bereits heute zu Gemeinschaften der Stammgemeinschaften organisiert. Sie bestimmen eigenständig, wie sie im Versorgungsraum kommunizieren – dazu gehört auch der optische Auftritt. Sie dürfen das Zertifikat von eHealth Suisse allerdings erst nach bestandener Zertifizierung einsetzen. Erst dann gehören sie zum «EPD-Vertrauensraum» – damit ist für die Bevölkerung jederzeit erkennbar, ob ein Angebot zum Eröffnen eines EPD vertrauenswürdig ist.

Letzte Änderung 03.08.2018

Beschreibung:Ankle Boot die dicke Sohle mit tiefem Profil, r gepolsterte Schaft und die ?sen nach m Vorbild eines Wanrschuhs machen sie zum ialen Begleiter f